Kaufberatung Neoprenanzug Ratgeber

Neoprenanzug Ratgeber

In diesem Neoprenanzug Ratgeber liest Du warum ein Neoperenanzug die erste Anschaffung beim Kiten und welcher der richtige Neo für dich ist.

Die erste sinnvolle Anschaffung nach einem erfolgreich abgeschlossenen Kitesurfkurs ist ein erster eigener Neoprenanzug. Voraussetzung ist natürlich, dass Du dem Sport etwas abgewinnen kannst und dran bleiben willst. Wenn dies gegeben ist, macht die Investition in einen eigenen Neoprenanzug auf jeden Fall Sinn. Zwar kannst Du dir an den meisten Spots mit Kitesurfschule auch einen Neo leihen, das Gefühl in seinen eigenen Neoprenanzug steigen zu können ist aber ungleich besser. Also egal ob noch weitere Kitekurse oder Privatstunden folgen werden, die Investition in einen eigenen Neoprenanzug ist wirklich eine gute Investition.

Auch der Markt für Neoprenanzüge ist riesig und für den Einsteiger in den Kitesport etwas unübersichtlich. Die Features und Feinheiten sind dabei genauso Vielfältig wie die Preise. Um das richtige Modell zu finden gilt es auf einige Dinge zu achten, darum gibt es diesen Neoprenanzug Ratgeber

Die richtige Größe für den Neo finden

Der Neo muss eng anliegen und wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch weiten. Solltest Du dir unsicher sein welches die richtige Größe ist, lass dich im Fachhandel beraten. In jedem Fall sollte es nicht zu einfach sein in den Anzug zu schlüpfen. Andernfalls wird dieser nicht die nötige Wärme entwickeln. Der Neoprenanzug sollte möglichst wenig Falten werfen und kaum Luft zwischen Körper und Neopren lassen. Gleichzeitig sollst Du aber natürlich frei atmen können und ausreichend Bewegungsfreiheit haben.

Wie dick muss der Neoprenanzug ein?

Neoprenanzug Ratgeber

Die Stärke oder Dicke des Neoprenanzugs wird für gewöhnlich mit zwei Zahlen angegeben. Die erste Zahl bezieht sich dabei auf die Neoprenstärke am Rumpf. Die zweite Zahl gibt die Stärke des Neoprenanzugs an Armen und Beinen in Milimeter an. Wenn Du überwiegend in Deutschland, Dänemark oder Holland kitesurfen willst, sollte der Neoprenanzug dicker sein, als wenn Du überwiegend in wärmeren Gewässern unterwegs bist. Als eine gute Ein-Neopren-Lösung für Nord- und Ostsee hat sich bei mir ein 5/4er Neoprenanzug herausgestellt. Mit einem Neoprenanzug dieser Stärke ist man je nach Wetter und Temperaturempfindlichkeit von April bis Oktober gut gerüstet. Für jedes Wetter einen passenden Neoprenanzug zu kaufen ist nicht sinnvoll. An besonders heißen Tagen wird es genügen den Neoprenanzug einen Spalt zu öffnen.

Reisverschluss

Auch beim Reisverschluss unterscheiden sich die Neoprenanzüge. Es gibt Anzüge mit klassischem Backzip (Reisverschluss an der Rückseite), Frontzip (Reisverschluss über dem Brustkorb) und Neoprenanzüge ohne Reisverschluss. Der Unterschied dieser drei Varianten liegt in der Dichtheit des Anzugs. Währen bei einem klassischen Backzip vergleichsweise viel kaltes Wasser eindringen kann, ist es bei einem Frontzip weniger und bei einem Anzug ohne Reisverschluss entsprechend noch weniger. Dafür ist der Ein- und Ausstieg bei einem klassischen Anzug wesentlich entspannter.

Nähte

Verschweißte oder geklebte Nähte sorgen ebenso für mehr Dichtheit und weniger eindringendes Wasser.

Glatthaut oder Neoprenanzug mit kaschierter Oberfläche

Glatthaut sorgt dafür, dass das Wasser gut vom Neoprenanzug abperlen kann und hält somit wärmer. Eine kaschierte Oberfläche sorgt für eine ordentliche Robustheit und eine lange Lebensdauer des Neoprenanzugs.

Gut verarbeitete und günstige Neoprenanzüge gibt es von der Firma ASCAN. Diese werden in Hamburg entwickelt und werden auf Grund ihres guten Preis- Leistungsverhältnisses häufig auch von Kitesurfschulen eingesetzt.

Größentabelle

ASCAN Overall 5 mm Wave Semidry Neoprenanzug Surfanzug SURF KITE WAKE
  • NEU: Ascan Wave Overall 5 mm !! / Neoprenanzug 5 mm komplett kaschiert.
  • Body 5mm, Arme 3mm und Beine 4 ,mm kaschiert. Abschlüsse, Achsel, Kniekehle 2,5 mm kaschiert.
  • Blindstich - Näht und verklebt !. Neoprenbündchen an den Armen, RV mit Metallläufer!
  • FUNKTIONAL UND SUPER PREISWERT !!!
  • 100 % kaschiert / 100 % robust !! Jetzt zum SONDERPREIS !!

Ein Kommentar zu “Kaufberatung Neoprenanzug Ratgeber

  1. Lea

    Hierbei handelt es sich um eine sehr interessante, komprimierte Zusammenfassung zu allen wichtigen Fakten des Neoprenanzuges, die einem begeisterten Surfer nicht entgehen sollte. Möchte man im Laden nicht ganz verwirrt aus der Wäsche gucken, kann diese Anleitung einige Sicherheit geben beziehungsweise offene Fragen klären. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.